belgien de Service Eco Pass®-Schecks

Eco Pass®-Schecks

Der Eco Pass®-Scheck ist für Endverbraucher ein außergesetzlicher Vorteil, der von Soziallasten befreit ist, und für den Einkauf von ökologischen Produkten und Dienstleistungen, sowie auch, ab dem 1.03.2016, für die Wartung oder Instandsetzung dieser Produkte verwendet werden kann. So unterstützen Eco Pass®-Schecks auch den Einbau, die Instandsetzung und die Wartung moderner Weishaupt Heiztechnik.

Für welche Weishaupt-Produkte kann der Eco Pass®-Scheck verwendet werden?

  • Brennwertgeräte
  • Solarkollektoren
  • Wärmepumpen


Wie hoch ist der Maximalbetrag, der mit den Eco Pass®-Schecks rückvergütet wird?

  • Die maximale Rückvergütung, die man mit Eco Pass®-Schecks erhält, ist auf 250 € (pro Rechnung) begrenzt.


Hat der Weishaupt-Heizungsfachmann eine spezifische Rolle im Zusammenhang mit diesen Eco Pass®-Schecks ?

  • Nein, hat er nicht. Er sorgt aber selbstverständlich für eine unkomplizierte und sachgemäße Installation der Weishaupt-Produkte.
  • Die Rechnung des Fachmanns zahlen Sie wie gewohnt.


Wie löse ich die Eco Pass® -Schecks ein?

  • Sie senden eine Kopie der Rechnung Ihres Heizungsfachmanns, Ihre EcoPass®-Schecks und Ihre Bankverbindung per Einschreiben an den Weishaupt Hauptsitz in Belgien:

Weishaupt SA
Boulevard Paepsem 7
1070 Anderlecht

Nach Überprüfung der zugesandten Eco Pass®-Schecks auf Gültigkeit, wird der Förderbetrag (max. 250,- €) binnen 30 Tagen auf das mitgeteilte Konto überwiesen.

 

Haftet Weishaupt für verloren gegangene Eco Pass® -Schecks?

  • Nein, Weishaupt übernimmt keine Verantwortung für die Zustellung der Schecks.
  • Senden Sie uns zur Sicherheit die Unterlagen per Einschreiben zu.


Haben die Eco Pass® -Schecks ein Verfallsdatum ?

  • Ja, Eco Pass® -Schecks müssen vor Ablauf des aufgedruckten Datums eingereicht werden. (Gültig ist der Poststempel.)

Sie suchen einen Weishaupt Fachbetrieb in
Ihrer Nähe?

Hier finden Sie Ihren Weishaupt Fachbetrieb
Suchen

Sie wünschen eine persönliche Beratung durch einen Weishaupt Fachmann?